Treffen der PASS RG Ruhrgebiet im Juni 2013

Am 11.06.2013 um 19:00 findet in unseren Räumen das PASS Regionalgruppentreffen der Regionalgruppe Ruhrgebiet statt. Das Regionalgruppentreffen wird von PASS Deutschland e.V. ausgerichtet. In diesem Monat hält Christoph Seck einen Vortrag über Testbasiert und mit Backlog, Erfahrungen mit dem agilen DWH:

Wechselnde Anforderungen, Unklare Quellen, überraschende Erfolge – sind DWH Projekte ideale Kandidaten für agile Projekte? Ganz so einfach ist es leider nicht. Festpreisanforderungen, schlecht greifbare Stakeholder, fehlende Testfälle und oft die schiere Größe der Aktion, weisen in eine andere Richtung. Was geht also “agil” bei DWH Projekten? Und was ist überhaupt sinnvoll? Nach einer kurzen Erinnerung an das, was BI/DWH Projekte eigentlich so besonders macht, schauen wir uns zunächst ein konkretes praxiserprobtes agiles Vorgehen an (Testbasiert, Backlog getrieben etc.). Extra Bonbon dabei: Agile DWH Projekte & Festpreis. Danach der Reality Check: Was an dem beschrieben Vorgehen ist eigentlich “Agil”, und welche Vorteile oder auch Risiken beinhaltet der agile Ansatz überhaupt? Zum Abschluss erweitern wir den Horizont dann und betrachten mit “Data Vault” und Kanban zwei ganz andere Ansätze den DWH Prozess agil aufzumischen. Der Vortrag wird vorbereitet von Christop Seck. Christoph Seck arbeitet als Berater für die Cluster Reply (ehemals Syskoplan) und setzt dort BI Projekte im Microsoft Umfeld um. Auch das Thema agiles Vorgehen, agiles Projektmanagement begleitet ihn schon eine ganze Weile. Seit dem Jahr 2007 hält er dazu auch Vorträge auf diversen Konferenzen. Er ist Mitgründer und RGV der PASS Gruppe Hannover/Göttingen und auch im DB/BI Umfeld regelmäßiger Sprecher in PASS Gruppen und Konferenzen.

PASS Deutschland e.V. ist die deutsche Microsoft SQL Server Community und ein offizielles Chapter der PASS international. Die Mitgliedschaft bei der PASS ist kostenfrei.

Wir bitten um eine vorherige Anmeldung per E-Mail an Frank Geisler oder Klaus Höltgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: