Frank Geisler wird zum dritten Mal in Folge MVP

070214_1240_FrankGeisle1Zum dritten Mal in Folge wird Frank Geisler von Microsoft zum MVP (Most Valued Professional) ernannt. Hatte er bisher den MVP Status für SQL Server inne, so ist er in diesem Jahr zum Data Platform MVP ernannt worden. Diese Umbenennung des MVP Titels seitens Microsoft trägt der Entwicklung im Datenbankbereich Rechnung. Sicherlich ist der SQL Server weiterhin ein sehr wichtiges Produkt im Microsoft Umfeld, Microsoft bietet aber neben dem SQL Server viele weitere Produkte und Dienste an, so dass “SQL Server” diese Palette zu stark einengt.

Der Microsoft MVP Award ist eine jährlich verliehene Auszeichnung, mit der Microsoft führende Mitglieder der technischen Communities weltweit anerkennt, die ihre wertvollen Erfahrungen aus der Praxis mit anderen Benutzern und mit Microsoft teilen.

Mit etwas mehr als 4.000 Preisträgern, weltweit, stellen die Microsoft MVPs eine sehr ausgewählte Gruppe von Experten dar. MVPs teilen ein starkes Engagement für die Gemeinschaft und die Bereitschaft, anderen zu helfen. Sie repräsentieren die Vielfalt der heutigen technischen Communitys. MVPs sind in über 90 Ländern, in mehr als 40 Sprachen und in zahlreichen Microsoft-Technologien vertreten. MVPs teilen die Leidenschaft für Technologie, eine Bereitschaft anderen zu helfen und Engagement für die Gemeinschaft. Dies sind die Eigenschaften, welche MVPs zu außergewöhnliche Community-Führern machen. Durch die Anstrengungen der MVPs verbessern Sie das Leben der Menschen und tragen zum Erfolg der IT-Branche bei, in vielerlei Hinsicht. Durch das Teilen ihres Wissens und ihrer Erfahrungen, sowie die Rückmeldung von sachlichem Feedback, helfen Sie Menschen Probleme zu lösen und jeden Tag neue Fähigkeiten zu entdecken. MVPs sind die technologisch besten und hellsten Köpfe. In Anerkennung ihrer Beiträge erhalten MVPs aus der ganzen Welt Gelegenheit, Microsoft Executives kennen zu lernen, Kontakte mit Gleichgesinnten aus der Technologiewelt zu knüpfen und sich durch Vorträge, die Teilnahme an One-to-One-Kundenveranstaltungen und durch die Entwicklung technischer Inhalte als führende Mitglieder ihrer technischen Communities zu positionieren. MVPs erhalten außerdem über eine Reihe von Programmen, die Microsoft anbietet, frühen Zugang zu neuen Technologien, so dass sie auch in Zukunft an der Spitze der Entwicklung in der Software- und Hardwarebranche bleiben. Als Empfänger des diesjährigen Microsoft MVP Award gehört Frank Geisler zu einer ausgewählten Gruppe von Personen aus der ganzen Welt, die ihre Bereitschaft gezeigt haben, ihre technischen Kenntnisse zu teilen und anderen zu helfen, ihr Technologiewissen optimal anzuwenden.

Mit dem MVP Award wird Frank Geislers großes Engagement in der SQL Server Community gewürdigt. Nähere Informationen zum MVP Award findet man entweder bei Microsoft oder bei Wikipedia. Das MVP-Profil von Frank Geisler kann man hier finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: