Frank Geisler ist Sprecher auf der virtuellen SQL Server Konferenz am 05.10.2016

EN-BASICE-Banner-SQLDataManagementEmailBanner1Am 05.10. und 06.10.2016 veranstaltet die Microsoft Deutschland GmbH gemeinsam mit der PASS Deutschland e.V. eine virtuelle SQL Server Konferenz zu der man sich hier kostenlos anmelden kann.

Die Zeit steht nicht still. Was sich wie „common sense“ anhört, ist gerade für den SQL Server und die Microsoft Data Platform oberste Prämisse: kontinuierliche Innovation und Neuerungen für unterschiedlichste Anwendungsfelder – aus einem Guss und mit einfachster Integration. Was ist so besonders an der neuen Version des SQL Servers? Was versteckt sich hinter Microsoft Predictive Analytics und was kann ich damit machen? Was verbirgt sich hinter der Sprache R? Wie bekomme ich den ganzen „Zoo“ der Schatten IT durch den heutigen Trend der Visualisierung, neudeutsch „Discovery“ der Daten wieder in den Griff? Antworten auf diese und viele weitere Fragen möchte Microsoft, in Zusammenarbeit mit der PASS Deutschland e.V. – Ihnen vom 5. bis 6. Oktober 2016 mit der ersten virtuellen Konferenz zu SQL Server 2016 bieten.

Frank Geisler wird am 05.10.2016 um 14:00 mit dem Vortrag “Microsoft Business Intelligence für alle mobilen Plattformen” zu sehen sein: Cloud und Mobile First! Das gilt auch für den SQL Server 2016. In dieser Session betrachten wir die mobilen Fähigkeit des SQL Server 2016. Der Reporting Service hat nun umfangreiche Möglichkeiten Daten und Analysen auf mobilen Geräten darzustellen Die Session beleuchtet die Erstellung, Datenzugriff, Sicherheit, Design und Verteilung und zeigt an Beispielen das die Reporting Services 2016 wirklich Mobile First sind. Ein Vergleich zu den mobilen Lösungen von Power BI, der Cloud Lösung für Self-Service BI, rundet die Session ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: