Reine Definitionssache

von: Frank Geisler
Erschienen am 11.07.2012

​Neben der Möglichkeit, Websites unter SharePoint von Grund auf neu anzulegen und mit Dokumentenbibliotheken und Listen zu füllen, gibt es natürlich auch die Möglichkeit, Websites auf Basis von Vorlagen zu erstellen, die bereits über vordefinierte Dokumentenbibliotheken und Listen (teilweise sogar mit Inhalten) verfügen. SharePoint bietet hier zwei verschiedene Arten von Websitemodellen an: die Websitevorlagen und die Websitedefinitionen. Zunächst zeige ich in diesem Artikel die Unterschiede zwischen Websitevorlagen und Websitedefinitionen auf, um dann genauer auf die Struktur und Funktionsweise von Websitedefinitionen einzugehen.

Heft bestellen

%d bloggers like this: